Das Institut für Anästhesie ist verantwortlich für die notärztliche Versorgung der Bevölkerung im westlichen Enzkreis. Hierzu ist ein Notarztstandort an den Enzkreis-Kliniken in Neuenbürg eingerichtet. Momentan ist dieser in der Zeit von 10 Uhr bis 22 Uhr besetzt. In der restlichen Zeit wird das Gebiet von Pforzheim aus versorgt.

Im Schnitt leisten wir 2 Notarzteinsätze in 12 Stunden. Dabei wird im Bedarfsfall auch in den angrenzenden Landkreisen ausgeholfen.

Im Notarztfahrzeug sind vielfältige medizinische Gerätschaften vorhanden, u. a. ein 12-Kanal-EKG, Kapnometrie, Bestecke für intraossäre Zugänge sowie präklinische Lysetherapie.

Die EKK Neuenbürg sind Mitglied im Notarzt-Netzwerk Neckar-Enz, dessen Ziel die kontinuierliche Verbesserung und Weiterentwicklung der Notfall- und Rettungsmedizin in unserer Region ist.