Im Rahmen der Allgemein- und Viszeralchirurgie werden alle gut- und bösartigen Erkrankungen der Verdauungsorgane nach modernsten Gesichtspunkten behandelt. Auf dem Gebiet der Unfallchirurgie werden sämtliche Knochenbrüche, Verletzungen der Sehnen und Bänder sowie der Weichteile sowohl operativ als auch konservativ behandelt.

Unser Ziel ist der individuell betreute und optimal versorgte Patient, der zufrieden wieder nach dem Aufenthalt bei uns nach Hause geht. Die überschaubaren Strukturen und Einheiten eines Krankenhauses unserer Größenordnung bieten dafür die besten Grundlagen. Wir sind ein kleines, hochmotiviertes und schlagkräftiges Team, in dem alle an einem Strang ziehen. Es besteht ein 24-stündlicher ärztlicher Bereitschafts- und Hintergrunddienst, die Notfallversorgung ist 24 Stunden gewährleistet.

Durch Verbesserung und Straffung der Abläufe, durch ein modernes Behandlungsregime und ein geplantes Entlassmanagement konnte die Verweildauer bis auf 6 Tage gesenkt werden. Trotz moderner Operations- und Narkoseverfahren, trotz standardisierter Abläufe und vereinheitlichter Behandlungs- und Überwachungsschemata fühlen wir uns nicht als Gesundheitsfabrik. Die persönliche Betreuung unserer Patienten unter Berücksichtigung der individuellen Gegebenheiten und Wünsche steht im Zentrum unserer Arbeit.

Gesamtleitung ZOM

Prof. Dr. med. Stefan Sell

Prof. Dr. med. Stefan Sell
Tel. 07082-796-52800
www.gelenkzentrum-schwarzwald.de

Leitung Allgemein- , Viszeralchirurgie

Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck
Prof. Dr. med. Thomas Schiedeck
Tel. 07141-99-66501
Fax 07141-99-66519
E-Mail: thomas.schiedeck(at)kliniken-lb.de